Project - Clearing house - task force Border Crosser

Description


Description: Die Beseitigung von Nachteilen für Grenzgänger in der EMR ist eines der Hauptanliegen des EMR-Vorstands. In erster Linie geht es dabei um rechtliche Probleme. Verschiedene Organisationen bieten bereits zahlreiche Informationen für Grenzgänger an. Sie verfügen jedoch weder über die Zeit noch über ein Mandat, die Politik in die Lösung der Mobilitätsprobleme einzubeziehen. Die Taskforce Grenzgänger (ehemals: ICG-EMR Clearingstelle) sollte diese Probleme analysieren und nach dem innovativen Konzept der Pontifex- Methode strukturelle Lösungen erarbeiten. Anschließend sollten die zuständigen Personen aus Politik und Verwaltung gefunden und für einen strukturierten Ansatz zur Problemlösung gewonnen werden. Letztendlich sollte dieses Pilotprojekt zur besseren Abstimmung der nationalen Rechtssysteme beitragen, so dass es für (potenzielle) Grenzgänger leichter wird, im Nachbarland zu arbeiten.
Achievements: In enger Zusammenarbeit mit der Grenzgängerberatungsstelle der EMR wurden zahlreiche Kontakte zu Experten und Anspruchsgruppen hergestellt. Sie spielten eine wichtige Rolle bei der Analyse der Probleme von Grenzgängern in der EMR, bei der Erstellung rechtlicher Studien und bei der Entwicklung einiger rechtlich basierter Lösungsansätze. Außerdem hat die Taskforce den Internationalisierungsprozess unterstützt, Newsletter und eine Webseite veröffentlicht, Lobbyarbeit verrichtet sowie die Auswirkungen neuer Gesetze im Bereich des Sozial- und Arbeitsrechts auf die Grenzregionen beobachtet. Aufgrund der Empfehlungen der Taskforce wurden zwei konkrete Vorschläge für Verträge entwickelt: Einer bezieht sich auf den Schutz der sozialen Rechte von Grenzgängern, der zweite auf die Arbeitsmobilität von Angehörigen von Drittstaaten innerhalb der EMR. Die meisten messbaren und direkt wahrnehmbaren Ergebnisse werden erst langfristig zu beobachten sein.



Project Summary


Project name (EN): Clearing house - task force Border Crosser
Project acronym: Taskforce Grenzgänger (ICG-EMR Clearingstelle)

Period: 2000-2006

Project start date: 2005-09-01
Project end date: 2008-08-31
Project status: Closed

Total budget/expenditure: EUR 619.632,84
European Union funding: EUR 371.131,92

Project documents

The documents below were published as mentioned in field "Data source" (attached to each document). Keep.eu users are free to use these documents as long as the data source and keep.eu are mentioned.

No outputs available yet.

Partners Data


Lead Partner (EN): Stichting Euregio Maas-Rhein
Lead Partner: Stichting Euregio Maas-Rhein
Address: Maastricht, Netherlands
Legal status: n/a

Partners Location


  Lead Partner     Project Partner